Zoom

Das sind die besten Videokonferenz-Tools

Wo es momentan nicht möglich ist, bringen Videokonferenz-Tools tagtäglich zahlreiche Menschen zusammen. Ob im privaten oder geschäftlichen Gebrauch sind sie besonders seit der Corona-Krise nicht mehr wegzudenken. Die Rede ist von Skype, Zoom, Teams und Co.

In diesem Beitrag stellen wir die besten Videokonferenz-Tools für Unternehmen und auch den Privatgebrauch vor.

Tipp: In diesem Beitrag erfährst Du, wie sicheres Arbeiten im Homeoffice funktioniert! 

1. Skype (for Business)

Skype LogoEs ist bereits fast zehn Jahre her, seit dem Skype von Microsoft für 8,5 Millionen Dollar übernommen wurde. Es zählt sicher zu den bekanntesten Videokonferenz-Tools dieser Liste. Die Business-Version „Skype for Business“ wird laut Microsoft jedoch am 31.07.2021 eingestellt und durch Microsoft Teams ersetzt.
Features:
kostenlose Nutzung, bis zu 50 Teilnehmer, HD-Videoqualität, Live-Untertitel, Bildschirm teilen

2. Microsoft Teams

Microsoft Teams LogoTeams ist Teil der Microsoft Office 365 Suite, was die direkte Verbindung zu allen Office-Programmen wie Outlook, Excel etc. ermöglicht. Bis Januar 2021 bietet Microsoft wegen Coronavirus vollumfängliche kostenlose Nutzung des Tools!
Features:
Bis zu 10.000 Teilnehmer, durch Microsoft garantierte Sicherheitsstandards, Microsoft-Support, Bildschirmfreigabe, Aufzeichnungen, Chat, Folgebesprechung planen, HD-Videoqualität, Notizen und vieles mehr!

3. Zoom

Handy mit zoom App
Photo by Allie Smith on Unsplash

Besonders die Corona-Krise und die damit wachsende Nachfrage nach Videokonferenz-Tools hat dazu beigetragen, dass sich Zoom als einer der führenden Marktteilnehmer etablieren konnte. Jedoch stand der Anbieter erst vor kurzem aufgrund nicht ausreichenden Datenschutz-Vorkehrungen unter scharfer Kritik. Außerdem sollen durch die iOS-App laut dem  Onlinemagazin Motherboard ungefragt Daten an Facebook weitergeleitet worden sein. Aus diesen Schlagzeilen entwickelte sich auch das Wort  „zoombombing“ – wodurch sich Nutzer Zugang zu fremden Konferenzen schaffen. Doch nun zu den positiven Aspekten des Videokonferenz-Tools!
Features:
Die kostenlose Nutzung in der Basic-Version bietet bis zu 100 Teilnehmer, unbegrenzte Besprechungszeit mit zwei Teilnehmern und ein Besprechungslimit von 40 Minuten bei Gruppenbesprechungen, Bildschirmfreigabe, Whiteboarding, Privaten Chat sowie Gruppenchat und vieles mehr!

4. Cisco Webex

cisco LogoFür einzelne Privatnutzer ist Cisco Webex ein kostenloses Tool. Aufgrund der Corona-Krise gibt es ein Sonderangebot für Unternehmen, bei dem bis zu 100 Nutzer den Anbieter für 90 Tage lang kostenlos nutzen können. Zudem lässt es sich einfach mit Anwendungen wie Slack, Microsoft Teams, SharePoint, GoogleDrive u.v.m. verbinden.
Features:
1 GB iCloud Speicher, Cisco-Support, hohe Sicherheit, Bildschirmfreigabe, Aufzeichnung, HD-Videoqualität, bis zu 40.000 Teilnehmer

5. Lifesize

Auch Lifesize bietet aufgrund des Coronavirus kostenlose Lizenzen an, welche bis zu sechs Monate gültig sind.
Features:
Unbegrenzte Anrufdauer, unbegrenzte Meetings, Desktop-, Web- und App-Anwendung, Kalenderintegration, Verschlüsselung, Aufzeichnung, bis zu 10.000 Zuschauer oder 500 aktive Teilnehmer, eigene Audio- und Videokonferenz- Ausstattung zu erwerben.

INNO Cloud Logo

Noch nicht auf Cloud-Arbeitsplätze umgestellt?

Die INNO-CLOUD bietet individuelle und innovative Cloud-Arbeitsplätze für Ihre Arbeitsbedürfnisse – ausfallsicheres Arbeiten von überall statt lokale Gebundenheit an Server.

Jetzt informieren!

Erstellt: 2020-04-15 13:08

 

Favicon

Nicht sicher, was das richtige für Sie und Ihr Unternehmen ist?

Dann rufen Sie uns an oder senden Sie uns ganz einfach eine E-Mail. Wir freuen uns von Ihnen zu hören oder zu lesen!

+43 512 909227

 office@inno-edv.at

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.